Deutsche Bank Mitarbeiter unterstützen Freiburger Essenstreff

Innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützte ein Team der Deutschen Bank Freiburg den Förderverein Freiburger Essenstreff e.V.

DuetscheBank 3

Außerdem fördert die Deutsche Bank die Einrichtung mit einer Spende in Höhe von 2.400 Euro.

Rainer Schwörer, Dietmar Gierse und Dirk Schmitt von der Geschäftsleitung der Deutschen Bank in Freiburg: „Wir engagieren uns gerne ehrenamtlich für den Verein, weil er bedürftige Menschen mit einer warmen Mahlzeit am Tag versorgt. Zudem spenden zahlreiche Helfer des Essenstreffs täglich Wärme sowie Zuneigung und machen die Einrichtung zu einem Ort des Gesprächs und Trostes. Im Essentreff Freiburg wird sehr auf die Würde der Menschen geachtet. Daher ist es für die Verantwortlichen sehr wichtig, dass ihre Gäste bedient werden und sich ihr Essen nicht wie in einer Kantine selbst holen müssen. Um seine wertvolle Arbeit fortzuführen, ist der Verein auch auf finanzielle Hilfe angewiesen. Deshalb hat es uns gefreut, ihn mit einer Benefizveranstaltung unterstützen zu können.“

Die Deutsche Bank investiert in die Gesellschaften, in denen sie tätig ist – und damit auch in ihre eigene Zukunft. Mit einem Fördervolumen von rund 73,5 Mio. Euro gehören die Deutsche Bank und ihre Stiftungen 2016 erneut zu den sozial engagiertesten Unternehmensbürgern weltweit. So engagierten sich weltweit rund 17.000 Mitarbeiter als Corporate Volunteers und investierten über 187.000 Stunden, um soziale Projekte zu unterstützen. Das ist gelebtes gesellschaftliches Engagement. Fast ein Drittel der Corporate Volunteers weltweit unterstützt die Born to Be-Projekte der Deutschen Bank und ihrer Stiftungen. Sie helfen jungen Menschen, ihr Potenzial zu entfalten oder stehen gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen mit Fachkompetenz beratend zur Seite. In Deutschland waren im Rahmen von Corporate Volunteering 6.600 Mitarbeiter in 1.955 gemeinnützigen Projekten ehrenamtlich aktiv und haben damit gezeigt, wie die Kultur der Leistung mit einer Kultur der Verantwortung verbunden wird.

Um die Webseite des Freiburger Essenstreffs für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Es werden auf unerer Webseite nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Die Dauer der Sitzung, die Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten besucht wurden sowie die Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Datenschutzerklärung Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden